HomeHeizungstechnikSendai – ein Kaminofen wächst über sich hinaus

Sendai – ein Kaminofen wächst über sich hinaus

Sendai – ein Kaminofen wächst über sich hinaus

Für alle Individualisten mit Designanspruch hat Hase-Kaminofenbau einen Ofen entwickelt, der durch ein modulares „Bausteinsystem“ in seiner Höhe variabel ist.

Es gibt ihn in zwei Versionen, als Modell Sendai 135 (Raumhöhe 135 cm) und Sendai 175 (Raumhöhe 175 cm). Letztere kann um bis zu zwei weitere Module ergänzt werden, bis der Ofen die gewünschte Höhe (max. 220 cm) erreicht hat.

Sendai 175 lässt sich zudem mit bis zu zwei Speicherblöcken ausstatten. Der von drei Seiten doppelverglaste, hochliegende Feuerraum ermöglicht eine komfortable Bedienung und gewährt aus allen Richtungen freie Sicht auf das schöne Flammenspiel.

Optional ist der Ofenkorpus in vier dezenten Metallfarben erhältlich, die das puristisch markante Design perfekt zur Geltung bringen.

Die guten Kaminöfen kommen aus Trier

Seit mehr als 35 Jahren fertigt Hase in der eigenen Manufaktur in Trier innovative Kaminöfen, die Feuer zum Erlebnis machen. Hochwertige Materialien und modernste Entwicklungs- und Fertigungsverfahren stehen für einen gleichbleibend hohen Qualitätsstandard. Alle Hase-Kaminöfen kommen ohne Feinstaubfilter aus, da die Öfen auch ohne dieses Hilfsmittel sehr niedrige Werte aufweisen.

 

 

Hase Kaminofenbau GmbH, Niederkircher Straße 14,
54294 Trier, Telefon 0651/8269-0, Telefax 0651/8269-118,
info@hase.de, www.hase.de, www.kaminofen.de

Rate This Article
Author

info@barr.hr

Kein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar