Bisotherm Planungsordner aktualisiert

Bauingenieuren, Tragwerksplanern, Fachplanern, Bauunternehmen und Bauträgern den aktualisierten Planungsordner zur Verfügung. Sechs Kapitel Der sechs Kapitel umfassende Ordner wurde in vielen Bereichen überarbeitet und erweitert. In 7 Broschüren mit insgesamt über 100 Seiten ist zunächst das umfangreiche Produktprogramm übersichtlich dargestellt. Darin finden sich bereits die wichtigsten Informationen zum

Maximalauslastung mit rund drei Millionen Besuchern erreicht Über 6.000 protokollarische Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft Mit rund drei Millionen Besuchern zieht der Deutsche Pavillon „Fields of Ideas“ zum Abschluss der Expo Milano 2015 eine positive Bilanz. Neben dem Reddot Award für die beste Kommunikation im Raum

Dank stetiger Forschungs- und Entwicklungsarbeit können Glasprodukte immer neue Funktionen übernehmen. Schon heute lassen sich Gläser auf Knopfdruck transformieren, zu strahlenden Mediengläsern aufrüsten und in hauchdünner Ausführung als leistungsstarke Displays einsetzen. Glasprodukte werden heute vielfältiger eingesetzt denn je, und ihre Leistungsbandbreite wächst stetig. Immer neue Anwendungsfelder erfordern

Gesund wohnen mit Kalkputzen Wohnen, Arbeiten, Schlafen – rund 80 Prozent seiner Lebenszeit verbringt der moderne Mensch in geschlossenen Räumen und zwar überwiegend im eigenen Zuhause. Entsprechend groß ist das Interesse am gesunden Bauen und Wohnen. 91 Prozent aller Privatleute fürchten Schadstoffe, die von Bauprodukten ausgehen.

Eyecatcher Parkett: Bad Honnef. Kaum ein Bodenbelag schafft den Spagat zwischen Vergangenheit und Moderne so gut wie Parkett. „Holz harmoniert mit allen möglichen Möbelstilen – vom alten Biedermeier-Sekretär bis hin zum modernen Lowboard in hochglänzendem Weiß“, so Michael Schmid, Vorsitzender des Verbandes der deutschen Parkettindustrie (vdp).

Projektbericht „Dachbegrünung Menschenaffenhauses“ Wilhelma Stuttgart So jedenfalls schwärmte Zoodirektor Prof. Dr. Dieter Jauch bei der Eröffnung des Menschenaffenhauses in der Wilhelma vor knapp zwei Jahren. Zeit also für einen Rückblick auf dieses überaus anspruchsvolle Projekt, das bei der Realisierung seiner intensiven Dachbegrünung hohe technische und logistische

Optimale Verankerungslösungen nutzen: Wer Wandhalter für Fassadenunterkonstruktionen auf Mauerwerk oder Beton befestigt, hat die Wahl zwischen verschiedenen Verankerungselementen. Jedes dieser Produkte hat Vor- und Nachteile. Wesentliche Entscheidungskriterien für die Wahl des optimalen Verankerungselementes sind ausreichende Tragfähigkeit und Korrosionsbeständigkeit sowie die Kosten. Die optimale Lösung ist also