HomeSchalungen und GerüsteSchalungenBestens abgestimmt: Umfassendes Schalungs- und Logistikkonzept

Bestens abgestimmt: Umfassendes Schalungs- und Logistikkonzept

Bestens abgestimmt: Umfassendes Schalungs- und Logistikkonzept

New Office Airport, Stuttgart

Für eine termingerechte und wirtschaftliche Bauabwicklung am Flughafen Stuttgart stimmten die PERI Ingenieure ihr umfassendes Schalungs- und Logistikkonzept frühzeitig mit den Züblin Projektbeteiligten ab.

Der Stuttgarter Flughafen wird zur Airport City erweitert. Dort, wo bisher das Parkhaus P10 stand, errichtete die Ed. Züblin AG in Rekordzeit ein markantes, modernes Bürogebäude mit direkter Anbindung an Flughafen und Autobahn A8 – die neue Deutschlandzentrale der Unternehmensberatung Ernst & Young. Baubeginn war im Februar 2014, bereits im November 2014 konnte Richtfest gefeiert werden. Ab Anfang 2016 werden hier über 1.500 Beschäftigte modernste Arbeitsplätze mit einer optimalen Infrastruktur für maximale Mobilität vorfinden.

Kundenorientierte Logistik

Bereits während der Angebotsphase waren auch die PERI Logistikexperten in die Projektgespräche eingebunden. Denn die Baustellenabwicklung direkt am Stuttgarter Flughafen war mit enorm hohen Anforderungen an das Frachtmanagement verbunden. Aufgrund fehlender Warteflächen mussten alle Liefer- und Abholtermine stundengenau avisiert werden, zudem waren nur offene Transportfahrzeuge zugelassen. Materialbereitstellungen aus unterschiedlichen PERI Mietlagern wurden vorab zu Komplettladungen konsolidiert, dies minimierte die Anzahl der Verladungen auf der Baustelle. Durch die frühzeitige Einbindung aller Beteiligten konnten so insgesamt 185 Transporte optimal abgewickelt werden – perfekt abgestimmt auf die zeitlichen und örtlichen Gegebenheiten vor Ort.

Terminkritische Geschossdecken

Zwei ineinander greifende, gerundete Baukörper weisen die Form einer liegenden Acht auf. Angegliedert an die beiden 6- und 7-geschossigen Bürotrakte und den zentralen Erschließungskern ist ein 4-geschossiger Anbau mit Konferenzräumen, Auditorium und Kantine.

Zur Herstellung der Geschossdecken, dem terminkritischen Part des Großprojekts am Stuttgarter Flughafen, sahen die Stuttgarter PERI Ingenieure die Verwendung großflächiger VARIODECK Deckentische vor. Die Lösung war ideal an den geschwungenen Bauwerksgrundriss angepasst, die Tischlängen von 6,00 m an den Deckenrändern und 4,00 m als Innentisch ergänzten sich hierbei ideal. Wichtiger Bestandteil der PERI Lösung war eine detaillierte, projektspezifisch optimierte Taktplanung sowie die Übergabe von Koordinaten der Aufstellpunkte an den Vermesser. Bereits in den beiden Tiefgeschossen ließ sich mithilfe der SKYDECK Paneel-Deckenschalung mittels alu-leichter Einzelteile und einer systematischen Montagefolge ein rascher Bauablauf erreichen.

Zeitvorteile und Sicherheit

Das umfangreiche PERI Produktportfolio, gepaart mit umfassenden Serviceleistungen, führte zu weiteren, wertvollen Zeitvorteilen und konsequenter Sicherheit. Beispielsweise konnte bei der MAXIMO Wandschalung aufgrund der MX Ankertechnik ohne Mann auf der Gegenseite geankert werden, in Verbindung mit der MX Schachtecke ließen sich komplette Innenschalungen schnell und einfach umsetzen. Leichte DOMINO Rahmenschalungselemente dienten als Seitenschalung für Unterzüge. Zur Herstellung der runden Stahlbetonwände ließ sich RUNDFLEX stufenlos auf den gewünschten Radius vor Ort einstellen. Und die zweiteilige SRS Säulenrundschalung überzeugte mit einfachem Handling für perfekte Betonoberflächen – die integrierte Betonierbühne sowie der Leiteraufstieg mit Rückenschutz erhöhten zudem die Sicherheit beim Schalen und Betonieren.

www.peri.com

Rate This Article
Author

info@barr.hr

No Comments

Leave A Comment