Home

Boden Belaege

130 Jahre Innovation, Qualität, Design: Vorwerk feiert mit der Neuvorstellung der vollständig aktualisierten Bestseller-Kollektion Fascination zeitlose Klassiker und zukunftsweisende Neuheiten – und seine zentralen Werte. Durch Innovationskraft, bestechende Designkompetenz und das unvergleichliche Knowhow setzt das Unternehmens seit 25 Jahren mit der Fascination Maßstäbe im privaten Wohnbereich; sie ist

Wild Pitch bringt die Bässe auf den Boden: kymo interpretiert das klassische Webmuster neu. Die rhythmische Wiederholung des Musters haucht dem Teppich Leben ein. Raum und Zeit scheinen grafisch miteinander verschmolzen. Diese handgewebte Floorwear aus naturbelassener Wolle bietet eine Projektionsfläche für vitale Musterungen, die wirken. Die

Mit den Modellen Amen Break, Soundscapes und Wild Pitch legt kymo gleich drei neue Knaller auf den Boden: Handgewebte Teppiche aus naturbelassener Wolle werden zur Projektionsfläche für Muster, die wirken. in klassisches Webmuster ziert kymo’s Wild Pitch. Klassisch? Nicht ganz! Ein kleine Abweichung, verursacht durch eine rhythmische

Mit THE CODE betritt kymo Neuland. Buchstaben bestimmen das Design. In verschiedenen Größen und Ausrichtungen formen sie immer wieder das kymo-Leitmotiv: GO ON. AND CREATE. Das Ton-in-Ton Farbschema ergibt sich durch die Materialien: Matte Neuseelandwolle und glänzende Bambusviskose erzeugen einen feinen Kontrast. Das schafft Tiefe – die

Mit den Modellen Amen Break, Soundscapes und Wild Pitch legt kymo gleich drei neue Knaller auf den Boden: Handgewebte Teppiche aus naturbelassener Wolle werden zur Projektionsfläche für Muster, die wirken. Wenn sich Klänge harmonisch überlagern bilden sich Klangflächen, so genannte Soundscapes. Auch das Muster des Soundscapes erweckt

Kunst wird abstrakt wenn sie sich von ihrem Bezugsgegenstand löst – oder komplett auf jeglichen Bezug zur Natur und reellen Objekten verzichtet. Die Kunst dabei ist, dennoch etwas zu vermitteln und nicht ins Zufällige, Belanglose zu geraten. Dem FUSION gelingt das. Ohne an Faszination für das Abstrakte

Der Blowin’ Speaker besticht ab dem ersten Moment durch Wertigkeit. Seine handgeknüpften, eng aneinanderliegenden Schlaufen geben ihm Fülle und Präsenz. Und machen ihn angenehm weich. Das Design ist anspruchsvoll. Stilisierte Lautsprecher werden eng verschachtelt, versuchen ein Muster zu bilden – doch immer wieder löst es sich auf.

Mit den Modellen Amen Break, Soundscapes und Wild Pitch legt kymo gleich drei neue Knaller auf den Boden: Handgewebte Teppiche aus naturbelassener Wolle werden zur Projektionsfläche für Muster, die wirken. Der Amen Break verdankt seinen Namen dem wohl meistgenutzen Sample in der Geschichte der Musik: Ein

ENGAGEMENT FÜR DAS KLEBEN VON BODENBELÄGEN Mit Wirkung zum 1. Januar 2016 gründeten Bostik, Henkel, Kiesel, Mapei, Schönox, Uzin Utz und Wulff – allesamt international erfolgreiche Unternehmen der bauchemischen Industrie mit Zentralen in Deutschland und Italien – sowie die einflussreiche „Gemeinschaft Emissionskontrollierte Verlegewerkstoffe e.V.“ (GEV) die