Home

Fenster Und Türen

Zulassung für neue PUR/PIR-WDV-Systeme Rechtzeitig zur BAU 2015 verfügt puren über eine Dämmstoffzulassung für den hochleistungsfähigen WDVS-Fassadendämmstoff purenotherm. Darüber hinaus erweitert das Unternehmen im Bereich Steildach und Flachdach das Systemzubehör und präsentiert auch für konstruktive Anwendungen ebenso innovative wie ökologisch nachhaltige und druckfeste Polyurethan-Produkte. Auf der BAU

Zwischen einem hochwertig gedämmten Dach und einem darin eingebauten Dachfenster liegen heute immer noch Welten. Beim Wärmeschutz (U-Wert) ist es oft der Faktor 10. So große Unterschiede der Dämmeigenschaften deuten stets auf Kondensatgefahren hin. Für Dachfenster bietet puren deshalb bereits die zweite, verbesserte Generation von Dämmzargen. Dämmzargen

Nachhaltigkeit in Modulbauweise Das Projekt "Studentisches Wohnen Heidelberg" stellt die energetische und ökonomische Leistungsfähigkeit einer innovativen Form der Modulbauweise für Gebäude mit Holztragwerk unter Beweis, die die Münchner LiWooD AG entwickelte. Die Kombination aus einer energetisch optimierten Gebäudehülle, Luft-Wasser-Wärmepumpen und einer leistungsfähigen PV-Anlage reduziert die Kosten