HomeWärmeabgabesystemeRohre für FlächenheizungenStecken statt Verschrauben: Der neue TECEfloor Heizkreisverteiler Typ Logo erleichtert die Installation

Stecken statt Verschrauben: Der neue TECEfloor Heizkreisverteiler Typ Logo erleichtert die Installation

Stecken statt Verschrauben: Der neue TECEfloor Heizkreisverteiler Typ Logo erleichtert die Installation

Mit einem eigenen Erscheinungsbild und technischen Verbesserungen bringt TECE den Heizungsverteiler Typ Logo an den Start.

Mit größerem Kammervolumen, einem Konus-Ventileinsatz mit O-Ringen und der speziellen Steck-Technologie von TECElogo wird die Installation am Verteiler nun einfacher – und geht noch zügiger von der Hand.

Kniend und in gebückter Haltung werkelt man mit einem großen Schraubenschlüssel in einem beengten Bauraum, um die Rohre am Verteiler anzuschließen. Das ist genau der Moment, der bei der Verlegung einer Fußbodenheizung wirklich nervig sein kann. Doch es geht auch weitaus komfortabler: Der neue TECEfloor Heizkreisverteiler Typ Logo bietet vormontierte Steckverbinder (Dimension 16), die erstaunlich einfach anzuschließen sind.

Die Steck-Technologie ist optimal für den beengten Einsatzort, sie garantiert einen drallfreien Anschluss der Heizrohre – im Gegensatz zu herkömmlichen Verschraubungen. Durch die visualisierte Einstecktiefe ist ein sicherer und einfacher Anschluss garantiert.

TECE geht nach Feldversuchen von einer mindestens drei Mal schnelleren Installation aus als bei einer herkömmlichen Klemmring-Verschraubung. Doch der höhere Montagekomfort steht klar im Nutzenfokus: was einfacher zu montieren ist, ist meist auch weniger fehlerbehaftet.

Die vormontierten Steckverbindern eigenen sich zum Anschluss der TECEfloor Fußbodenheizungsrohre Dimension 16×2 aus Al/PE-RT und MDXc 5S.

www.tece.de

Rate This Article
Author

info@barr.hr

No Comments

Leave A Comment