HomeObjekte

Objekte

Die Technologie heutiger PV-Wechselrichter ist für europäische Klimazonen ausgerichtet. Wachstumsmärkte für PV liegen im Wesentlichen in den sonnenreichen südlichen Region dieser Erde, wo erhöhte Anforderungen an die Umgebungsbedingungen der eingesetzten Technologie herrschen. Diese Klimazonen erfordern neue technische Konzepte und – wegen der schwachen Kapitalkraft dieser Regionen

Immer mehr Wohnhäuser, öffentliche Gebäude und Gewerbebetriebe werden mit kleinen, dezentralen Blockheizkraftwerken (BHKW) geheizt. Der nebenbei anfallende Strom kann eingespeist oder vor Ort verbraucht werden. Die bereits heute sehr preiswerte Solarstromerzeugung macht die Kombination der Mini-Blockheizkraftwerke mit einer Photovoltaik-Anlage attraktiv. Die intelligente Kopplung von PV-Anlagen mit kleinen

Dreharbeiten in Freiberg (Sachsen) und Isle of Eigg (Schottland) bereits beendet - Innovationskraft der deutschen Solarbranche wird anhand von drei Forschungsprojekten beispielhaft dokumentiert - Professioneller Film wird ab Herbst auf Videoplattform Youtube sowie auf www.solarstromforschung.de gezeigt Berlin – „Kamera läuft, Ton läuft – Film ab!“ Mit

Vor vier Jahrzehnten von Wüstenrot ausgezeichnetes Einfamilienhaus in Seeheim wird energetisch saniert unter Einsatz von SKOBIFIX® WDVS Unter der Überschrift „Für den Ruhestand“ berichtet die Wüstenrot-Zeitschrift „mein Eigenheim“ im Jahre 1970 über ein Ehepaar in Seeheim an der Bergstraße, das sich ein „schlichte(s), auf reduzierte Raumansprüche

CTX-Kupferrohre von Wieland auf rund 1.300 Quadratmetern: Dünnestrich- Variante cuprotherm ekoBoden prädestiniert für Modernisierung Das „Rang-Quartier“ in Fulda steht beispielhaft für eine gelungene Umnutzung eines industriell geprägten Areals in ein modernes, hochwertiges Büro- und Wohnhaus in bester City-Lage. Typisch für solche Projekte sind die technischen Herausforderungen