Home

HeizungsTechnik

Berlin - Energieeffizienz und Qualität setzen sich durch in der Wahl einer Heizungsanlage. [caption id="attachment_2318" align="alignright" width="201"] 03_EU-Energielabel: Als gewichtiges Verkaufsargument für erneuerbare Wärme und insbesondere für die Wärmepumpe müssen Fachhandwerker alles zu den neuen Effizienznoten für Heizgeräte wissen.[/caption] Inzwischen entscheidet sich bereits jeder dritte Bauherr im Ein-

Die Technologie heutiger PV-Wechselrichter ist für europäische Klimazonen ausgerichtet. Wachstumsmärkte für PV liegen im Wesentlichen in den sonnenreichen südlichen Region dieser Erde, wo erhöhte Anforderungen an die Umgebungsbedingungen der eingesetzten Technologie herrschen. Diese Klimazonen erfordern neue technische Konzepte und – wegen der schwachen Kapitalkraft dieser Regionen

Immer mehr Wohnhäuser, öffentliche Gebäude und Gewerbebetriebe werden mit kleinen, dezentralen Blockheizkraftwerken (BHKW) geheizt. Der nebenbei anfallende Strom kann eingespeist oder vor Ort verbraucht werden. Die bereits heute sehr preiswerte Solarstromerzeugung macht die Kombination der Mini-Blockheizkraftwerke mit einer Photovoltaik-Anlage attraktiv. Die intelligente Kopplung von PV-Anlagen mit kleinen

- Projekt HELENE stellt mit 21,7 Prozent Zellwirkungsgrad einen neuen Weltrekord für industriell gefertigte PERC-Solarzellen auf - Wichtiges Zwischenziel erreicht - Erfolg beruht auf Teamleistung Berlin – Die Forschungsinitiative „F&E für Photovoltaik“ – oder kurz Solarstromforschung – kann eine erste Bestmarke vermelden. Im Forschungsprojekt HELENE ist es gelungen,

100 Euro. So viel kostet jeden Haushalt im Schnitt der nutzlose Stand-by-Betrieb von Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräten pro Jahr. Mit dem Energiesparkonto lässt sich im Urlaub ermitteln, wie hoch die eigenen Sparmöglichkeiten sind. Endlich Urlaubszeit! Wandern, Baden, Eiskaffeetrinken – während sich viele Deutsche in den Ferien entspannen, stehen

IWO-Aktion „Deutschland macht Plus!“ kurbelt Geschäft an Nahezu 17.000 Modernisierungen auf Öl-Brennwerttechnik mit einem Investitionsvolumen von rund 170 Millionen Euro – diese Bilanz zieht das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) vier Jahre nach dem erstmaligen Start der bundesweiten Modernisierungsaktion „Deutschland macht Plus!“. „Die Zahlen zeigen, wie

Wärmepumpen gelten als umweltfreundlich und kostensparend. Dass es auch schick geht, zeigt der Hersteller Remko nun mit seiner neuen ArtStyle-Wärmepumpe. Ihr Außenmodul punktet nicht nur durch die inneren Werte sondern auch beim Design. Wer die Außenluft zur Wärmeversorgung seines Hauses nutzen möchte, braucht das zugehörige Equipment

Fronius bietet mit PV-Genset ab sofort eine Lösung für Anwendungen welche Diesel als Energieträger nutzen. Dieselgeneratoren werden mit Photovoltaiktechnologie kombiniert, das spart Treibstoff, minimiert die Kosten und sichert gleichzeitig die Stromversorgung. Hauptverantwortlich für den Erfolg der Lösung ist der Fronius PV-System Controller. Dieser steuert das Gesamtsystem,